MSS-Markt 00

Markt der Möglichkeiten

In Ausstellung, Veranstaltung, Vortrag von Christoph Barth

Die zukünftige gymnasiale Oberstufe stellt sich vor

Am 09. November fand in der Aula der Sankt-Matthias-Schule Bitburg ein Informationsabend zur zukünftigen gymnasialen Oberstufe statt. Auch wenn die ersten Schülerinnen und Schüler erst im kommenden Schuljahr in die Mainzer Studienstufe (MSS) eintreten, war der Zeitpunkt bewusst gewählt: „In den letzten Wochen und Monaten kamen immer mehr Fragen zur Umsetzung und Gestaltung der MSS an der Sankt-Matthias-Schule. Das zeigte uns zum einen den öffentlichen Zuspruch für unser Vorhaben, zum anderen war es das Zeichen zu reagieren“, so Martin Flesch, MSS-Leiter der Schule.
Und der Einladung folgten viele. In einer gut gefüllten Schulaula konnten sich Schüler, Eltern und einige andere Gäste einen Überblick verschaffen, wie man an der Sankt-Matthias-Schule zukünftig auch sein Abitur machen kann. Schulleiter Werner Wallenfang brachte seine Zufriedenheit zum Ausdruck: „Nach jahrelanger Vorbereitung steht der Start der Oberstufe nun unmittelbar bevor. Ich freue mich besonders, dass das Konzept der Kooperativen Gesamtschule aufgeht und sowohl die Schüler des Gymnasiums als auch geeignete Bewerber aus der Realschule plus die Chance haben, an der Sankt-Matthias-Schule ihre schulische Ausbildung bis zum Abitur fortzuführen.“
Nach einem einleitenden Vortrag zum Aufbau und den Fächermöglichkeiten der MSS an der Sankt-Matthias-Schule hatten die Gäste umfassend Gelegenheit, sich an abwechslungsreich gestalteten Ständen der einzelnen Fächer über Unterrichtsinhalte, Berufsmöglichkeiten etc. zu informieren. „Wir wollten bewusst keine reine Vortragsveranstaltung, sondern einen Abend, der möglichst viele Gesprächsanlässe schafft, gleichzeitig aber auch den Raum gibt, um diese Gespräche dann führen zu können“, so Flesch weiter. „Neben den allgemeinen Informationen sind es doch vor allem die Fächer und deren Gestaltung in der Oberstufe, welche viele Fragen aufwerfen. Und wer könnte die Schülerinnen und Schülern besser beraten als unsere Experten aus dem Kollegium?“ Genau das geschah dann auch. Mehr als zwei Stunden lang standen ca. 30 Lehrerinnen und Lehrer an den jeweiligen Fachständen Rede und Antwort.

Die Vorfreude auf die kommende Oberstufe war sowohl bei Schülern als auch Lehrern deutlich spürbar. Der Abend zeigte schließlich auch, dass die Sankt-Matthias-Schule bestens auf die neue Herausforderung vorbereitet ist: Die Oberstufe kann also kommen!

MSS-Markt 01
MSS-Markt 02
MSS-Markt 03
MSS-Markt 04
MSS-Markt 05
MSS-Markt 06
MSS-Markt 07
MSS-Markt 08
MSS-Markt 10
MSS-Markt 11
MSS-Markt 12
MSS-Markt 12


   Martin Flesch       Dieter Bläsius