Spring!

In Ausstellung, Jugend forscht, Orientierungsstufe, Veranstaltung, Wettbewerb von Christoph Barth

Erfolge bei Jugend forscht 2018

"Spring!" - so lautet das Motto der diesjährigen Wettbewerbsrunde bei Jugend forscht. Und zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten den Mut und haben den Sprung gewagt ein Projekt anzugehen, dies in unzähligen Stunden umzusetzen, zu dokumentieren und vor einer Fachjury sowie in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Im Namen der St. Matthias Schule sind dieses Jahr 32 Schülerinnen und Schüler mit ihren 14 unterschiedlichen, spannenden Projekten an den Start gegangen. Beispielhaft ist die Arbeit mit dem Thema „Sauber von Natur aus. Wie funktioniert der Lotuseffekt?“ zu nennen: Noah Hilgers und Fabian Thielen haben mit dem genannten Projekt  den ersten Platz auf Regionalebene erreicht und dürfen sich mit ihrer Betreuungslehrerin Frau Weimann Ende April 2018 auf dem Landeswettbewerb in Ingelheim mit den besten Nachwuchsforscherinnen und -forschern aus Rheinland-Pfalz messen.
In Anerkennung für das besondere Engagement sowie für die hohe Anzahl an eingereichten Arbeiten hat die St. Matthias Schule zwei Schulpreise erhalten. Erstmalig haben auch Schülerinnen von unserem neu errichteten Gymnasium am Wettbewerb teilgenommen, so dass zusätzlich noch ein „Newcomer-Preis“ in Form eines Experimentierkastens überreicht werden konnte.
Auch über diesen Weg möchte sich die Schule bei den Eltern sowie bei den Betreuungslehrerinnen und -lehren Herr Regelski, Frau Keil-Willmes, Frau Voss, Herr Berens, Frau Michels, Herr Schommer, Herr Hermes und Frau Weimann für das Engagement und die Unterstützung bedanken.

MSS-Markt 01

Teilnehmer am Regionalwettbewerb in Trier.

MSS-Markt 01

Teilnehmer am Regionalwettbewerb in Bitburg.

Nachfolgend sind die Projekte nach Fachgebieten sortiert genannt, die an den Regionalwettbewerben in Trier und Bitburg teilgenommen haben:

Teilnehmer Arbeitswelt
Jufo Arbeitswelt

"Energiesparen bei Aquarien durch Wärmedämmung" -  Lukas Müller (2. Platz) - Betreuer Herr Regelski

Jufo Arbeitswelt

"Selbstgemachte Kreide" - eine echte Alternative?" Lara Reuter, Victoria Zentner (Teilnahme) - Betreuer Herr Regelski und Frau Keil-Willmes

Jufo Arbeitswelt

"Hier klebt nichts mehr" - Lea Wanken, Eline Berlingen, Jule Theis (Teilnahme) - Betreuerin Frau Voss

Jufo Arbeitswelt

"Pizza La Mätti - der perfekte Pizzakarton" - Bastian Ziwes, Niclas Thiesen, Nico Jegen (Sonderpreis) -  Betreuerin Frau Michels

Jufo Arbeitswelt

"Bio-Plastik" - Merlin Becker, Kevin Botros, Philip Wlassmann (Sonderpreis) - Betreuer Herr Schommer

Jufo Arbeitswelt

"Feuerlöscher" - Kai Dimmer, Charlotte Kraus (Sonderpreis) -  Betreuer Herr Schommer

Teilnehmer Biologie
Jufo Biologie

"Signalkrebs" - Katharina Schmitz, Pia Kösters (Sonderpreis) - Betreuer: privat

Jufo Biologie

"Lach-Resistenz" - Julian Raskop, Luca Ziewers - (Teilnahme) -  Betreuer Herr Schommer

Jufo Biologie

"Sauber von Natur aus. Wie funktioniert der Lotuseffekt?" - Noah Hilgers, Fabian Thielen (1. Platz + Sonderpreis) - Betreuerin Frau Weimann

Jufo Biologie

"Harte Schale - weicher Kern!" - Antonio Etteldorf, Matteo Hubert, Daniel Bölter (Sonderpreis) - Betreuerin Frau Weimann

Jufo Biologie

"Mission Kellerassel - Auf welche Reize reagieren sie?" - Jannik Ewerz, Moritz Becker, Felix Thome (3. Platz + Sonderpreis) - Betreuerin Frau Weimann

Teilnehmer Chemie
Jufo Chemie

"Kleber einfach hergestellt“ - Sarah Deviscour, Leonie Thurn (Sonderpreis) - Betreuerin Frau Weimann

Jufo Chemie

"Der neuste Trend: arbeiten mit Schleim" - Emily Jacobson, Sophie Bollig, Anna Stolz (2. Platz + Sonderpreis) - Betreuer Herr Regelski

Teilnehmer Physik
Jufo Biologie

"Lichtgeschwindigkeit in Flüssigkeiten" - Pascal Wolfram (3. Platz) - Betreuer Herr Berens


   Martin Berens       Martin Berens | Jugend forscht