Wir waren dabei!

In Sport, Wettbewerb von Christoph Barth

Landesfinale Fritz-Walter-Cup

Auch in diesem Jahr gelang unserer Fußballmädchenmannschaft die Qualifikation für das Finalturnier des Fritz-Walter-Cups in Kaiserslautern. In einer Dreiergruppe standen unsere Spielerinnen dem Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern und der Mannschaft der Realschule + aus Mayen gegenüber. In einem spannenden ersten Spiel mussten wir uns der Mannschaft aus Kaiserslautern knapp mit 3:2 geschlagen geben. Torschützinnen für unsere Mannschaft waren Annabel Raetz und Lea Ehlenz. Gegen die Mannschaft aus Mayen konnten wir lange ein 0:0 halten. Leider kassierten wir kurz vor Schluss den Siegtreffer des gegnerischen Teams. Das Spiel um den 5. Platz wurde per 6m – Schießen entschieden. Unserer Mannschaft fehlte jedoch das nötige Quäntchen Glück. Trotz der knappen Niederlage ist es als Erfolg zu werten, dass das Team unserer Schule auf zwei aufeinanderfolgenden Jahren am Landesfinale „Fritz-Walter-Cup“ teilnehmen konnte. Für unsere Mädchenmannschaft und die 40 mitgereisten Schülerinnen und Schüler war das Landesfinale eine tolle fußballerische Erfahrung. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr die dritte Teilnahme in Folge perfekt machen können.

Bild


hintere Reihe von links:
Lara Eisenberg, Leonie Thurn, Katharina Schon, Lea Ehlenz
vordere Reihe von links: Annabel Raetz, Jule Molitor, Sara Sulejman
liegend: Julie Ewen

       Beatrix Mayer