Mathematik-Olympiade

In Mathematik, Wettbewerb von Lisa Strohe

Erfolgreiche Premiere eines weiteren Mathematikwettbewerbs

Die Homepage dieses Wettbewerbs wirbt folgendermaßen: "Ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13: Bei der Mathematik-Olympiade in Deutschland haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden - wer es in die Bundesrunde schafft, kann auf olympisches Edelmetall hoffen."

Diese Ankündigung war attraktiv genug, um einen ersten Schüler der Oberstufe für die Teilnahme am Wettbewerb zu begeistern. Simon Tebeck, Schüler im Leistungskurs Mathematik, hat sich erfolgreich der Herausforderung gestellt und sich für die Teilnahme an der dritten Runde (Landesrunde) qualifiziert.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Simon für diese Leistung und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg!

 

  Philipp Schommer