Daumen drücken für Runde 2!

In Mathematik, Wettbewerb von Lisa Strohe

Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik

Im jährlich ausgetragenen Mathematik-Wettbewerb traten auch beim letzten Mal die begabtesten Schülerinnen und Schüler gegeneinander an. Darunter auch Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der Sankt-Matthias-Schule Bitburg. Dieser Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die sich durch ein besonderes mathematisches Interesse und Verständnis auszeichnen. In einer ersten Runde mussten sie sich in einer zweistündigen Klausur mit ihren Mitstreitern messen und konnten sich so bei entsprechender Leistung für die nächste Runde qualifizieren. Dies gelang unserer Schülerin Magdalena Kühnel, aktuell 8A. In der zweiten Runde kann sie sich in Form einer Hausarbeit innerhalb von sechs Wochen für ein abschließendes Kolloquium qualifizieren. Wir drücken ihr dafür fest die Daumen!

 

      Daniel Heck