OBERSTUFE (MSS)

Unsere gymnasiale Oberstufe

Dieses Jahr ist es endlich so weit: Die ersten Schülerinnen und Schüler besuchen die gymnasiale Oberstufe an der Sankt-Matthias-Schule und werden dann 2021 ihr Abitur machen. Die „Mainzer Studienstufe (MSS)“ ist die rheinland-pfälzische Form des Kurssystems in der gymnasialen Oberstufe und existiert in ihrer heutigen Form seit 1999 an allen allgemeinbildenden Gymnasien und Gesamtschulen. Sie führt in knapp drei Schuljahren zur Allgemeinen Hochschulreife und gliedert sich in eine Einführungsphase in den Schulhalbjahren 11/1 und 11/2 und in eine Qualifikationsphase in den Schulhalbjahren 11/2 – 13. Mögliche Schulabschlüsse innerhalb der MSS sind sowohl der schulische Teil der Fachhochschulreife als auch die Allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Wesentliche Aufgaben der Einführungsphase sind das Erlernen wissenschaftlichen Arbeitens sowie das Angleichen der Arbeitsweisen der aus Gymnasium und Realschule plus nun zusammenarbeitenden Schülerinnen und Schüler. Zudem bietet sich jedem die Möglichkeit, durch entsprechende Wahl von drei Leistungskursen und mindestens sieben Grundkursen seine individuellen Stärken und Neigungen weiter auszubauen – sowohl im mathematisch-naturwissenschaftlichen, als auch im sprachlichen, gesellschaftswissenschaftlichen, sportlichen oder künstlerischen Bereich. Wie in der Mittelstufe greift somit auch in der MSS das Leitbild unserer Schule: „Vielfalt als Chance erleben“

Die Qualifikationsphase dient auf formeller Ebene der Vorbereitung für das Abitur und schließlich dem Ablegen der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen. Sie ist aber gleichzeitig auch eine Lebensphase, in der viele Schülerinnen und Schüler immer deutlicher eine Vorstellung von ihrem weiteren beruflichen Werdegang bekommen. Daher sehen wir es als Schule in kirchlicher Trägerschaft als selbstverständlich an, die uns anvertrauten jungen Menschen auf Wunsch hin entsprechend zu unterstützen: Neben individuellen Berufs- und Studienberatungen bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern in der Jahrgangsstufe 12 auch die Möglichkeit, ein Berufspraktikum zu absolvieren. Ein Besuch der Universität Trier oder ein- und mehrtägige Kursfahrten bieten die Möglichkeit, den Lernort Schule zu verlassen und so den Schülerinnen und Schülern im Sinne zeitgemäßen Lehrens und Lernens neue Perspektiven zu eröffnen.

Weitere Infos finden Sie in unserem aktuellen MSS-Flyer (PDF, 2,6 MB) und den Downloads unten.

Bild


Für Beratungen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren MSS-Leiter:

Herr Martin Flesch

📱   06561/949050 (Sekretariat)
  m.flesch@st-matthias.de

Weitere Informationen zur MSS im Allgemeinen können über die entsprechenden Websites des Bildungsservers Rheinland-Pfalz eingesehen werden (https://gymnasium.bildung-rp.de).

FAQ – Anmeldung zur MSS

Wer kann in die Mainzer Studienstufe an der Sankt-Matthias-Schule aufgenommen werden?

  • Alle Schülerinnen und Schüler, die ein Gymnasium besuchen und das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 erhalten haben,
  • Alle Schülerinnen und Schüler, die die Klassenstufe 10 einer Integrierten Gesamtschule oder eine Realschule Plus oder eine zweijährige Berufsfachschule abgeschlossen und die Berechtigung zum Übergang in die Jahrgangsstufe 11 der gymnasialen Oberstufe erhalten oder eine Aufnahmeprüfung bestanden haben.

Wann erfolgt die Anmeldung?
Anmeldeschluss ist jeweils der 01. März.

Wie erfolgt die Anmeldung?
Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich in schriftlicher Form. Im Download-Bereich befindet sich ein entsprechender Anmeldebogen, der zusätzlich im Sekretariat der Schule ausliegt. Diesen füllen die Bewerber bitte vollständig aus und bringen ihn zusammen mit den weiteren Unterlagen zu einem Aufnahmegespräch bei der MSS-Leitung mit. Neben dem Anmeldebogen werden ergänzend das Halbjahreszeugnis 10. Klasse, eine Übergangsberechtigung der abgebenden Schule (gilt nur für SchülerInnen einer Realschule Plus) sowie eine Geburts-/Taufurkunde benötigt.

Welche Fächer können belegt werden?

  • Grundsätzlich können alle Fächer der Oberstufe angeboten werden. Diese sind:
    • im sprachlichen Bereich: Deutsch, Englisch, Französisch, Latein
    • im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich: Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik
    • im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich: Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde
    • katholische Religion
    • Sport
    • im künstlerischen Bereich: Bildende Kunst, Darstellendes Spiel, Musik
  • Das tatsächliche Angebot richtet sich aber nach dem jeweiligen Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler sowie den sich daraus ergebenden Kursmöglichkeiten

Downloads zur MSS